+43 4282 25 225-620 office@ogv-reisen.at

Hochkultur und Gaumenfreude im Ländle

Verdis Opern­klas­sik­er Rigo­let­to auf der See­bühne, das Insel­städtchen Lin­dau und die bre­gen­z­er­wälder Käsemach­er erwarten Sie!

1. Tag: Insel Lin­dau — Bre­gen­z­er Fest­spiele

Die Insel Lin­dau befind­et sich in malerisch­er Lage, umgeben vom glasklaren Bodensee und ein­er imposan­ten Alpenkulisse im Hin­ter­grund. Beim Flanieren am alten Lin­dauer Hafen kön­nen Sie “Seeluft” und in der denkmalgeschützten Alt­stadt das prächtige Rathaus bestaunen. Nach dem Aben­dessen im Hotel geht es zum Höhep­unkt der Reise. Ein überdi­men­sion­aler, fast 14 Meter hoher Clownkopf begrüßt uns auf der See­bühne zu Giuseppe Verdis Oper „Rigo­let­to“. Die Augen mit 2,70 Meter bre­it­en Augäpfeln, der Mund des 35 Ton­nen schw­eren Gesichts und die fast zwölf Meter hohen Hände bewe­gen sich. Im Hin­ter­grund ein malerisch­er Son­nenun­ter­gang am Hor­i­zont des Bodensees — dieser Aus­blick und der Opern­abend auf der größten See­bühne der Welt wird ein unvergesslich­es Erleb­nis.

2. Tag: Bre­gen­z­er­wald — Arl­berg

Der Bre­gen­z­er­wald — die Region für Lieb­haber schön­er Dinge. Zurecht, denn wer den Bre­gen­z­er­wald bereist, erlebt das span­nende Miteinan­der von alter und neuer Holzar­chitek­tur, inno­v­a­tives Handw­erk und eine Land­schaft, die ihres­gle­ichen sucht. Kuli­nar­isch­er Höhep­unkt wird der Besuch ein­er Käserei. Hier wird den Kühen keine Silage gefüt­tert, son­dern aus tages­frisch­er Heumilch gen­tech­nikfrei der schmack­hafte Bre­gen­z­er­wälder Käse hergestellt. Lassen Sie sich ihn schmeck­en, bevor es über den Arl­berg Rich­tung Heimat geht.

 

Filiale Hermagor
Gösseringlände 7
A‑9620 Hermagor
Öffnungszeiten:
Mo–Fr von 08:00–13:00 Uhr
E‑Mail: office@ogv-reisen.at
Tel: +43 (0) 4282 / 25 225 620